fbpx

Hur & Moll II – Theater-Center-Forum

Für weitere Informationen und bei Fragen wenden Sie sich bitte an
presse@theatercenterforum.com oder +43 1 310 46 46

Der Wiener Schauspieler und Musiker Stephan Paryla-Raky hat ein verdrängtes und lange unter
Verschluss gehaltenes Kapitel der Wiener Kulturgeschichte wiederentdeckt: die sogenannten
„Spittelberglieder“. Anekdoten und Geschichten von den ganz natürlichen Trieben unterm Hosentürl und
Dirndlrock, von Casanova bis Josefine Mutzenbacher. Wegen des teilweise pornografischen Inhalts blieb
diese Liedersammlung – meist „Privatdrucke“- lange Zeit unveröffentlicht. Stephan Paryla-Raky hat dieses
musikalische Erbe aufgearbeitet und gibt dieses Liedgut seither in heiter-frivolen Liederabenden wieder.
Obwohl an der Oberfläche heiter und lustig, teilweise schamlos vulgär und obszön, so hört man dennoch
die drastischen sozialen Verhältnisse dieses Wiener Vorstadtviertels heraus. Bei der eindrucksvollen
Interpretation der Lieder begleitet sich Paryla-Raky auf der Kontragitarre selbst.

Foto i video : Zoran / TV Wien

Für weitere Informationen und bei Fragen wenden Sie sich bitte an
presse@theatercenterforum.com oder +43 1 310 46 46

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Social profiles

Austrija foto

Hrvatska foto

Follow Us

Follow us on Facebook Follow us on Twitter Subscribe us on Youtube

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x